Warum funktionieren Push-Benachrichtigungen nicht in meiner Android App? [1]

Bestimmte Android-Geräte haben möglicherweise Probleme, Push-Benachrichtigungen zu erhalten, wenn die Kibo-App geschlossen wird. Ob Sie auf dieses Problem stoßen, hängt davon ab, welches Gerät Sie verwenden.

Um sicherzustellen, dass Sie weiterhin Push-Benachrichtigungen erhalten, müssen Sie Ihr Gerät so einstellen, dass es die Kibo-App automatisch startet, sobald eine neue Benachrichtigung eintrifft.

Wir haben einige Anweisungen und Ressourcen zusammengestellt, die Ihnen bei der Behebung dieses Problems helfen sollen.

WICHTIGER HINWEIS: Die genauen Schritte für diesen Vorgang hängen von Ihrem Gerätemodell ab. Wir empfehlen, die Informationen hier als Ausgangspunkt zu verwenden. Beim Googeln mit Ihren genauen Modelldetails sollten Sie spezifische Anweisungen für Ihr Gerät finden.

Xiaomi

Aktiviere Autostart für die Kibo App. Öffnen Sie die Sicherheit und klicken Sie auf Berechtigungen und Autostart. Stellen Sie sicher, dass Kibo aktiviert ist.

Hinweis: Weitere Informationen finden Sie in diesem Blogbeitrag .

OnePlus

Stellen Sie sicher, dass Kibo in der Autostartliste ist. Öffne die Einstellungen und klicke auf Apps , das Zahnradsymbol und dann auf Apps automatisch starten. Finde Kibo in der Liste und aktiviere es, um den automatischen Start zu aktivieren.

Oppo

Stellen Sie sicher, dass Kibo auf der Liste der erlaubten Start-up-Apps steht. Öffnen Sie das Sicherheitscenter , klicken Sie auf Datenschutzberechtigungen und anschließend auf Startup Manager , und lassen Sie die Kibo App im Hintergrund starten.

Vivo

Aktivieren Sie die automatische Starteinstellung für die Kibo App. Öffnen Sie den i Manager , klicken Sie auf A pp Manager , dann auf Autostart-Manager und lassen Sie Kibo App im Hintergrund automatisch starten.

Lenovo

Aktivieren Sie die automatische Starteinstellung für die Kibo App. Öffnen Sie Einstellungen und klicken Sie auf Energie-Manager und dann Hintergrund-App-Verwaltung. Drehen Sie den Schalter Auto-Start zulassen für die Kibo-App um.

Huawei

Stellen Sie sicher, dass Kibo auf der Liste der geschützten Apps steht. Öffnen Sie die Systemeinstellungen , dann Erweiterte Einstellungen , Battery Manager und schließlich Geschützte Apps . Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Kibo, damit es auch nach dem Ausschalten des Bildschirms weiterläuft.

Hinweis: Weitere Informationen finden Sie in diesem Blogbeitrag .

Samsung

Wenn Sie die Kibo-App auf einem Samsung-Gerät verwenden, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

Schalten Sie die Batterieoptimierung für Kibo aus. Öffne Einstellungen , dann Apps , dann die drei Punkte in der oberen rechten Ecke, dann Spezialzugriff und dann Batterieverbrauch optimieren . Tippen Sie von hier aus auf das Dropdown-Menü " Apps nicht optimiert ", schalten Sie es auf alle Apps um und schalten Sie dann die Akkuoptimierung für die Kibo App aus.
Hinweis: Weitere Informationen finden Sie in diesem Blogbeitrag .

Schließen Sie die Kibo-App von einer der Batterieoptimierungsfunktionen auf Ihrem Gerät aus. Sie finden diese unter Einstellungen und dann Akku . Sie müssen die Akku-Optimierung für die Kibo-App deaktivieren und sicherstellen, dass die Einstellung Hintergrunddaten beschränken deaktiviert ist.
HINWEIS: Weitere Informationen finden Sie in diesem Handbuch .

Geräte mit Marshmallow OS oder höher ( Android 6.0+)

Wenn Sie die oben genannten Optionen ausprobiert haben, das Problem jedoch weiterhin besteht, können Sie auch sicherstellen, dass die Kibo-App nicht für die Doze-Funktion optimiert ist (Batteriesparen). Sie können diese Einstellung auf den meisten Geräten finden, indem Sie auf Einstellungen, dann auf Akku und dann auf Akkuoptimierung klicken. Stellen Sie sicher, dass Kibo auf der Liste der Apps steht, die von der Optimierung ausgeschlossen sind.

HINWEIS: Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel von Greenbot .


[1] Dieser Artikel basiert auf einer Übersetzung von https://support.kayako.com/article/1461-why-aren-t-push-notifications-working-on-my-android-app. Alle weiteren Links in diesem Artikel sind mit Google Translate verknüpft und werden auf deutsch dargestellt. 


Prima Familia Kita GmbH

Dürener Str. 89
50931 Köln


Amtsgericht: Köln HRB 71624

Geschäftsführer: Daniel Schlau & Karoline Schlau